Jedes Kind hat eine Chance verdient

Wie helfen?

Persönliche Kinderpatenschaften sind für die Spender eine gute Möglichkeit, über die reine Geldspende hinaus persönlichen Kontakt zu erhalten. Die Hilfe erfolgt direkt – von Mensch zu Mensch. Dadurch lässt sich nicht nur das Überleben eines Kindes und seine gute Ausbildung sichern sondern auch persönliche Kontakte herstellen. In Indien sind persönliche Patenschaften jedoch oft problematisch. Ein Kind wird aus einer Gruppe hervorgehoben, es bekommt Briefe und vielleicht auch kleine Geschenke; dadurch entstehen Neid und Missgunst und es werden beim Kind nicht erfüllbare Erwartungen geweckt. Wir haben diese Problematik mit Father Lane – Smith, Gene da Silvaund Toni Paul ausführlich besprochen und uns darauf verständigt, aus den genannten Gründen nur noch unpersönliche Patenschaften zu vermitteln.

© Chance for Children | created by truecare